Tramp­blunt

Corporate / Print

Sechs Leute bei einer Besprechung zu einem gemeinsamen Auftritt, meine Wenigkeit inkludiert.
Eine legendäre 50iger Feier. Ein Set von ca. 20 Songs. Darunter eingängige Austro-Pop Klassiker, Rock ‘n’ roll, Oldies, Blues, Jimi Hendrix, Düsenfried & the Stuffgivers, Lettuce und viele andere. Der Grundtenor war vorallem einer: „Es muss FUNKY sein.“

Ein Bandname war nach kurzer Zeit gefunden. Bandnamegenerator eintippen und voilà Trampblunt kam heraus.
Das Logo ist inspiriert von der visuellen Ästhetik der 70er, in der James Brown mit „The Payback“ noch für Schlagzeilen sorgte.
Starker Kontrast, starke Typografie, Buchstaben die in einander verschmelzen war mein Rezept für diese Richtung. Kombiniert mit „fluid-acid“ backgrounds entsteht eine interessante Spannung.

Keep movin’, keep groovin’.

  • September 2018

  • Kunde:
    Trampblunt
  • Umfang der Arbeit:
    Logoentwicklung
trampblunt logo

tramp­blunt